DAILY TREATS
/

BY JESSI

 

VEGANER FETA

Nachdem ich viele der im Supermarkt angebotenen Käsealternativen ausprobiert habe, aber nie wirklich überzeugt war, habe ich zuletzt ausprobiert, veganen Feta aus Tofu herzustellen. Das hat gleich viel besser geschmeckt und nach ein paar Probeläufen kann ich euch nun das Endergebnis präsentieren: einen Feta auf Tofubasis, der dem tierischen Produkt weder im äußerlichen, noch im geschmacklichen nachsteht!


Übersicht:

Portionen: 1 große Vorratsbox

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 5 Min. + 5 Std. kühlen

Zutaten:

350g Tofu, natur

100ml Kokosöl

30ml Zitronensaft

1,5 Esslöffel Apfelessig

1 Teelöffel Salz

1,5 Teelöffel Zwiebelpulver

Zubereitung:

Schmelze das Kokosöl und mixe anschließend alle Zutaten auf hoher Stufe im Food Processor. Sobald eine Creme entsteht, füllst du diese in eine luftdichte Dose um und stellst sie in den Kühlschrank. Nach 5 Stunden sollte die Creme hart geworden sein, sodass du sie wie Feta zerbröseln kannst.

Tipps & Hinweise:

Kühl gelagert hält sich der Feta problemlos zwei Wochen. Schmeckt super zu Salaten oder Ofengemüse. Aber Vorsicht: bei höheren Temperaturen schmilzt der Feta!