DAILY TREATS
/


BY JESSI

 

ERBSE-MINZ-DIP

Dieser Dip erhält seine besondere Note durch die frischen Minzblätter. Zusammen mit den Erbsen und dem Tahini entsteht ein cremiger Dip, der sich super als Aufstrich für mein Bananenbrot eignet.

Übersicht:

Portionen: 1 Schale

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 5 Min.

Zutaten:

100g TK-Erbsen

6 Minzblätter

2 EL Tahini

1 Knoblauchzehe

Saft einer halben Zitrone

Salz, Pfeffer



Zubereitung:

Übergieße die TK-Erbsen mit kochend heißem Wasser, lass sie für 30 Sekunden darin schwimmen und gieße das Wasser anschließend sofort ab.

Gib nun die Minzblätter, Tahini und den Zitronensaft hinzu und presse die Knoblauchzehe. Püriere alles zu einem cremigen Dip und füg gegebenenfalls etwas Wasser hinzu, falls die Konsistenz noch nicht cremig genug ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu Brot oder Rohkost servieren.

Tipps & Hinweise:

Im luftdichten Gefäß hält sich der Aufstrich im Kühlschrank circa 5-7 Tage.