DAILY TREATS
/


BY JESSI

 

HEIßE SPEKULATIUSSCHOKOLADE

Schon seit ich ein kleines Kind war, habe ich heiße Schokolade mit viel (sehr viel!) Schlagsahne geliebt! Diese pflanzliche Variante mit leckerer Kokossahne kann im direkten Vergleich zur herkömmlichen heißen Schokolade auf jeden Fall mithalten und bekommt durch das Spekulatiusgewürz noch eine zusätzliche weihnachtliche Note!


Übersicht:

Portionen: 1 großes Glas

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:

Für die Kokossahne:

1 Dose Kokosmilch

1 EL Agavendicksaft

3 TL Erdnussmus

Prise Salz

Für die Spekulatiusschokolade:

450ml Dinkelmilch

50g vegane Schokolade

1 TL Spekulatiusgewürz

Kakao zum Dekorieren

Zubereitung:

Bewahre die Kokosmilch über Nacht im Kühlschrank, sodass sich das Kokosfett im oberen Teil der Dose absetzt. Schöpfe es am nächsten Tag ab, gib die weiteren Zutaten für die Kokossahne hinzu und schlage alles mit einem Mixer zu einer cremigen Sahne auf.

 Schmelze 10g der Schokolade in der Mikrowelle. Gib die flüssige Schokolade auf die Ränder deines Glases und lasse es verlaufen.

 Gib die restliche Schokolade zusammen mit der Milch und dem Spekulatiusgewürz in einen Topf und erhitze alles auf mittlerer Stufe, bis die Schokolade geschmolzen und die Milch heiß ist. Fülle sie nun in dein Glas, gib die Kokossahne hinzu und dekoriere alles mit etwas Kakaopulver. Sofort heiß genießen!