DAILY TREATS
/


BY JESSI

 

NUDELN IN PIKANTER GEMÜSESAUCE

Wenn das Essen mal wieder schnell gehen muss, koche ich am liebsten Nudeln in einer scharfen Sauce. Damit es nicht zu eintönig wird, verarbeite ich dabei immer noch unterschiedliches Gemüse, was ich gerade zur Hand habe. Wenn ihr das Rezept also ausprobiert, könnt ihr einfach das Gemüse verwenden, welches ihr gerade im Haus habt!


Übersicht:

Portionen: 2

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 30 Min.

Zutaten:

1 große, rote Paprika

3 kleine Schalotten

300ml Passata

2 EL Olivenöl

1 EL Balsamico-Essig

Salz/Pfeffer/Paprikapulver

Saft einer halben Zitrone

100g Tofu

3 Frühlingszwiebeln

5 Pilze

200g Nudeln

Zubereitung:

Heize den Backofen auf 180°C vor.

Putze und entkerne die Paprika, bevor du sie viertelst. Schäle die Schalotten und gib sie gemeinsam mit der Paprika für 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Schneide in der Zeit den Tofu, die Frühlingszwiebeln und Pilze klein und brate alles zusammen auf niedriger Temperatur in einer beschichteten Pfanne an. Koche die Nudeln nach Packungsanweisung

Lass die Paprika und Schalotten kurz auskühlen, bevor du sie zusammen mit der Passata, dem Öl und Essig und den Gewürzen in einen Food Processor gibst. Püriere alles auf mittlerer Stufe zu einer cremigen Sauce und gib sie zum Gemüse hinzu. Lass sie kurz aufkochen und schmecke sie mit etwas Zitronensaft ab. Sofort warm servieren.