DAILY TREATS
/


BY JESSI

 

GRÜNKOHL-SALAT

Auch kalt ist frischer Grünkohl ein echter Genuss - besonders, wenn er vorher mit würzigem Öl mariniert wurde! Das heimische Superfood liefert dabei noch viele wichtige Inhaltsstoffe und und gibt diesem Salat eine tolle Farbe.


Übersicht:

Portionen: 1

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 30 Min.

Zutaten:

100g Grünkohl

1 EL Chiliöl

1 kleine Kohlrabi

50g Kichererbsen

1 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer, Paprika

50g getrocknete Tomaten

60g Quinoa

Saft einer halben Zitrone

50g Feto / Tofu

1 EL Avocadoöl

1 EL Leinöl

1 EL Walnussöl

Zubereitung:

Heize den Backofen auf 150°C Umluft vor.

Wasche den Grünkohl und rupfe die Blätter vom Stiel ab. Reibe sie mit dem Chiliöl ein und stelle die Blätter beiseite.

Schäle die Kohlrabi und schneide sie in mundgerechte Stücke. Vermenge sie mit den Kichererbsen, gib das Olivenöl dazu und würze beides mit Salz, Pfeffer und Paprika. Verteile die Stücke auf einem Backblech und backe sie für 20 Minuten.

Koche in der Zeit den Quinoa nach Packungsanweisung gar und gib etwas Zitronensaft hinzu.

Schneide den Feto und die getrockneten Tomaten in kleine Stücke. Richte den Grünkohl mit Quinoa, Kohlrabi, Kichererbsen, Feto und getrockneten Tomaten an und träufle das Avocado-, Lein- und Walnussöl darüber.