DAILY TREATS
/


BY JESSI

 

BUCHWEIZEN-HANF-BROT

Wie bereits bei meinem letzten Rezept für die Protein-Zoats angedeutet, habe ich noch eine ganze Menge pflanzliches Hanfproteinpulver über. Deswegen habe ich dieses Mal probiert, es als Mehlersatz für ein neues Brot auszuprobieren und siehe da - es ist tatsächlich sehr lecker und fluffig geworden!


Übersicht:

Portionen: 1 Brot

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 130 Min.

Zutaten:

600g Buchweizenmehl

100g Hanfproteinpulver

50g Buchweizen

1 TL Salz

2 Pakete Trockenhefe

500ml warmes Wasser

Sonnenblumenkerne zum Bestreuen

Zubereitung:

Vermenge alle Zutaten bis auf das Wasser und die Sonnenblumenkerne in einer großen Schüssel. Gib dann das Wasser hinzu und knete es mit den Rührhaken deines Handmixers circa 3 Minuten sorgfältig durch. Lass den Teig nun eine Stunde an einem warmen Ort gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Heize den Backofen auf 250°C Umluft vor.

Fülle den Teig in eine eingefette Brotbackform, bestreue ihn mit Sonnenblumenkernen und lasse ihn erneut 15 Minuten gehen, bis der Backofen vorgeheizt ist.

Backe das Brot nun für 15 Minuten und reduziere die Temperatur anschließend auf 180°C. Lass das Brot noch weitere 30 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen, bevor du das Brot aus der Form nimmst.