DAILY TREATS
/


BY JESSI

 

OREO-KEKSE

Diese rohveganen Oreo-Kekse sehen dem Original nicht nur zum Verwechseln ähnlich, sie schmecken auch noch mindestens genau so gut!


Übersicht:

Portionen: 16 Oreos

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:

Für die Kekse:

25g Mandeln

25g Walnüsse

25g Haferflocken

25g Datteln

1 EL Backkakaopulver

Salz

Für die Füllung:

60g Cashewkerne

25g Kokoschips

1 EL Wasser

½ EL Kokosöl

½ EL Dattelsüße

½ TL gemahlene Vanille

Zubereitung:

Lass die Mandeln, Cashewkerne und Datteln erst für 30 Minuten einweichen, bevor du sie verarbeitest.

Gib die Zutaten für die Kekse in einen Foodprocessor und mixe sie so lange, bis ein klebriger Teig entsteht. Gib den Teig auf ein Backpapier, lege ein zweites Backpapier darüber und rolle die Masse zu einem dünnen Teig aus. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Bereite nun die Füllung vor. Gib dafür einfach alle Zutaten in den Foodprocessor und mixe sie so lange, bis eine weiße Creme entsteht.

Steche nun insgesamt 32 runde Kekse aus dem Teig, gin einen Teelöffel der Füllung auf einen Keks,  platziere einen weiteren darauf und drücke alles fest zusammen. Sofort genießen oder im Kühlschrank aufbewahren!