DAILY TREATS
/


BY JESSI

 

LEBKUCHENPLÄTZCHEN

Nachdem der Sohn meines Partners meine Dattelplätzchen und Zimtsterne vom letzten Wochenende so schnell aufgegessen hat, mussten dieses Wochenende neue Kekse her. Dieses Mal habe ich mich an Lebkuchenplätzchen zum Ausstechen versucht und muss sagen - sie stehen den Plätzchen von letzter Woche in Nichts nach! Auch der Sohn meines Freundes ist mal wieder begeistert!


Übersicht:

Portionen: 1,5 Backbleche

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:

100g Kokosöl

50g Kokosblütenzucker

½ TL Lebkuchengewürz

2 EL Flohsamenschalen

230g Dinkelmehl

100g vegane Zartbitterschokolade

Zubereitung:

Heize den Backofen auf 200°C Umluft vor.

Erhitze das Kokosöl vorsichtig, bis es vollständig flüssig ist. Gib den Kokosblütenzucker und das Lebkuchengewürz hinzu und vermenge alles gut.

Gib nun vorsichtig das Mehl und die Flohsamenschalen hinzu und verkente alles zu einem glatten Teig.

Rolle den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1cm dick aus und steche einzelne Plätzchen aus. Lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lasse sie für circa 10 Minuten backen.

Lass die Plätzchen ein wenig auskühlen, bevor du die Zartbitterschokolade schmilzt. Verteile sie auf den leicht ausgekühlten Plätzchen und lass die Schokolade trocknen. Anschließend entweder sofort vernaschen oder in einer Keksdose verwahren!