DAILY TREATS
/

BY JESSI

 

ERDNUSSBUTTER-BRETZELN

Vorsicht - dieses Dessert macht garaniert süchtig! Eigentlich wollte ich diese leckeren Erdnussbutter-Bretzeln erst unter der Kategorie "Snacks & Beilagen" veröffentlichen. Nachdem sie aber bei uns zuhause so schnell verputzt worden sind, dass ich gar nicht mehr hinterherkam, neue zu machen, gehören sie doch eher in die Kategorie "Dessert". Denn seien wir mal ehrlich - wenn man sie einmal probiert hat, kann man erst wieder aufhören, wenn wirklich alle verputzt sind!


Übersicht:

Portionen: 20 Bretzeln

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:

40 Dinkelbrezeln ohne Salz

2 EL Erdnussbutter

1 EL Agavendicksaft

3 EL gemahlene Haselnüsse

30g vegane Schokolade

Toppings nach Wahl (z.B. gepuffter Quinoa, Gojibeeren oder Cashews)

Zubereitung:

Vermenge die Erdnussbutter mit dem Agavendicksaft und den gemahlenen Haselnüssen.

Breite 20 der Dinkelbrezeln auf einem Backpapier aus. Forme jeweils einen halben Teelöffel der Erdnussmasse zu einem kleinen Teigbällchen und lege sie auf die Dinkelbrezeln. Verteile nun die restlichen 20 Dinkelbezeln darüber und drücke sie fest zusammen, sodass sich der Erdnussteig gleichmäßig verteilt.

Schmelze die Schokolade und tauche die gefüllten Brezeln anschließend nach Wunsch entweder ganz oder zur Hälfte in die Schokolade ein. Bestreue die flüssige Schokoladenseite mit den Toppings deiner Wahl und lasse alles anschließend auskühlen, bevor du sie genießt.