DAILY TREATS
/


BY JESSI

 

CARROTCAKE CUPCAKES

Langsam kommt der Frühling und mit ihm diese tollen Carrotcake Cupcakes mit Kokos-Limetten-Frosting!


Übersicht:

Portionen: 5 Cupcakes

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 60 Min. + Kühlen über Nacht

Zutaten:

Für die Cupcakes:

1 EL Chiasamen

3 EL warmes Wasser

100ml Sonnenblumenöl

100g Dinkelvollkornmehl

1 TL Lebkuchengewürz (alternativ Zimt)

1 TL Backpulver

80g Kokosblütenzucker

5 Datteln

70g geraspelte Möhren

Für das Frosting:

1 Dose Kokosmilch

1 EL Limettensaft

1 EL Agavendicksaft

1 TL Guarkernmehl

Zubereitung:

Stelle eine Dose Kokosmilch über Nacht in den Kühlschrank.

Heize am nächsten Tag den Backofen auf 170°C Umluft vor.

Vermenge die Chiasamen mit dem Wasser und lasse sie quellen, während du in einer Schüssel Mehl, Lebkuchengewürz, Backpulver und Kokosblütenzucker vermengst. Füge anschließend das Sonnenblumenöl und die gequollenen Chiasamen hinzu und verrühre alles zu einem cremigen Teig. Hebe vorsichtig die geraspelten Möhren und die gehackten Datteln unter, bevor du den Teig auf 5 Muffinformen aufteilst. Backe die Muffins für 45 Minuten.

Öffne in der Zeit die Kokosmilch. Oben sollte sich nun eine feste Kokoscreme abgesetzt haben. Gib die gesamte feste Creme in eine Schüssel und verquirle sie gemeinsam mit den restlichen Zutaten fürs Frosting zu einer festen Creme. Stelle sie kurz kalt.
Sobald die Muffins etwas ausgekühlt sind, kannst du die Kokoscreme in einen Spritzbeutel umfüllen und die Cupcakes dekorieren. Anschließend im Kühlschrank lagern.