DAILY TREATS
/


BY JESSI

 

APFEL-SCHOKO-MUFFINS

Diese Muffins sind auf Geburtstagen der absolute Hit und können Dank der gesunden Zutaten auch ganz ohne Reue genossen werden!

Übersicht:

Portionen: 8 Muffins

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 50 Min.

Zutaten:

50g Dinkelflocken

50g Leinsamen

50g gemahlene Mandeln

2 reife Bananen

2 EL Dattelsirup

2 EL  Haselnuss-Creme (alternativ vegane & zuckerfreie Schokocreme)

1 TL Zimt

Prise Salz

90ml Wasser

50g Kakaonibs

1 großer Apfel



Zubereitung:

Heize den Backofen auf 180°C Umluft vor.

Gib die Dinkelflocken, Leinsamen und gemahlenen Mandeln in einen Food Processor und mixe alles auf mittlerer Stufe, bis eine Art Mehl entsteht. Füge dann die geschälten Bananen, den Dattelsirup, die Haselnusscreme, Zimt, Salz und Wasser hinzu und mixe alles zu einem cremigen Teig.

Fülle den Teig in eine Schale um und rühre die Kakaonibs unter. Schäle und entkerne den Apfel und schneide ihn in kleine, mundgerechte Stückchen. Rühre die Stückchen ebenfalls unter den Teig und verteile die Masse anschließend auf 8 Muffinförmchen.

Lass die Muffins circa 35 Minuten backen. Führe nach dieser Zeit die Stäbchenprobe durch. Kommt das Holzstäbchen sauber aus dem Muffin wieder heraus, sind sie gut. Vor dem Servieren kurz auskühlen lassen.