DAILY TREATS
/

BY JESSI

 

NEUSTE REZEPTE:

 FRÜHSTÜCK:


KURKUMA-INGWER-MÜSLI

Nachdem ich in letzter Zeit immer ein und dieselbe Müslimischung vorbereitet habe (mein liebstes Nuss-Kokos-Müsli), wurde es mal wieder Zeit für eine Veränderung. Die Grundzutaten sind zwar identisch, aber durch das Kurkuma- und Ingwerpulver bekommt das Müsli einen angenehm aromatischen Geschmack und steht den anderen Varianten in Nichts nach!

 HAUPTSPEISEN:

 

ROTE LINSENSUPPE

Die Linsensuppe mit Tofu, Blumenkohl und Paprika versorgt euch nicht nur mit vielen wichtigen Vitaminen und Nährstoffen wie Eisen und Eiweiß, sondern wärmt auch an kalten Wintertagen und kann gut in großen Mengen vorbereitet werden. Am nächsten Tag schmeckt sie sogar noch besser, da sich die Gewürze erst richtig entfalten konnten!

 

DESSERTS:


SCHOKO-NUSS-KUCHEN

Nachdem es mir dank meiner letzten Müsli-Kreation der aromatische Geschmack von Kurkuma und Ingwer in Kombination mit Schokolade angetan hat, wollte ich das ganze auch nochmal in Kuchenform ausprobieren. Abgerundet durch die Nüsse ergibt sich ein toller Schokokuchen, der bei richtiger Zubereitung von innen auch noch die perfekte Brownie-Konsistenz hat!

SNACKS & BEILAGEN:

 

KARTOFFELCHIPS

Diese knusprigen Kartoffelchips sind ein absolutes Muss für einen Filmeabend und machen jeden auch noch so schlechten Film erträglich!


 SMOOTHIES & SÄFTE:

 

HEIßE SPEKULATIUSSCHOKOLADE

Schon seit ich ein kleines Kind war, habe ich heiße Schokolade mit viel (sehr viel!) Schlagsahne geliebt! Diese pflanzliche Variante mit leckerer Kokossahne kann im direkten Vergleich zur herkömmlichen heißen Schokolade auf jeden Fall mithalten und bekommt durch das Spekulatiusgewürz noch eine zusätzliche weihnachtliche Note!